Alle Artikel in: Wohnmobil-Reisen

Venedig und Lago Maggiore im Winter

Corona hin, Corona her, wir wollen raus! Und nachdem wir ja beim Reisen mit dem Delfin ja keine Kontakte haben, und autark stehen, fahren wir. Wir gefährden weder uns noch andere! Der direkte Weg durch den Gotthard ist für uns die kürzeste Strecke, kurz überlegen wir doch mal über den Simplon zu fahren, entscheiden uns aber dagegen, das rächt sich später sehr! Die Anreise geht zügig, noch vor Beginn der Ausgangssperre landen auf dem Camping Fusina direkt bei Venedig. Unterwegs um Milano rum grosse Freude: unser Lieblingsrastsätte war ein Jahr geschlossen und bis auf die markante runde Eisenkonstruktion abgerissen, zentraler Punkt darin war immer ein gigantisch grossen Kronleuchter, echt hässlich mit grossen Energiesparbirnen… richtig schröddelig, aber mit Charme. Nun ist das Lokal wieder offen, und auch der Leuchter hängt restauriert wieder in der Mitte.. Alles jetzt sehr edel, das muss einem nicht gefallen….aber der Kaffee ist toll und die Toiletten ein Traum! Ich hatte Camping Fusina angefragt, was ein Platz in der ersten Reihe kostet, und ob man buchen solle…. Antwortmail: Platz kostet 25 Euro …