Alle Artikel in: Niederlande

Einfach nochmal Niederlande

Maastricht Weil wir neugierig auf den Stellplatz Marina Maastricht waren, legen wir wieder einmal einen Zwischenstopp in dieser wunderschönen Stadt ein! Und wir sind begeistert! Ein sehr schöner Top gepflegter Platz, von einem prunkvollen Tor verschlossen, empfängt der Platz seine Gäste. Nach einem Anruf beim Hafenmeister öffnet sich das Tor. Die Plätze sind angenehm groß, Sanitär sehr gut. Der Platz kostet 20.- mit allem, finde ich für diesen Platz absolut fair! Highlight dieses Platzes ist das Taxiboot, dass die Gäste für 5.- Euro sehr entspannt bis ins Zentrum von Maastricht bringt. Rückfahrt übrigens auf die Minute pünktlich. Hach einer sehr ruhigen Nacht starten wir nach Hulst! Hulst Hulst ist ein kleines Städtchen auf dem Weg nach Zeeland, komplett von einem begrünten Wall umgeben, auf dem man Hulst in einer Stunde umrunden kann. Die Stadt ist behaglich klein und absolut sehenswert. Hulst ist bekannt als die Stadt von Reinike Fuchs! Stellplatz Hulst Hulst bietet einen ruhigen Stellplatz auf der Seite eines Parkplatzes. Ohne Alles, aber kostenlos! Brötchenservice und 200 M zum Jumbo, in die Stadt 5 …

Ab in den Norden

BÜCKEBURG.. LÜNEBURG.. GRÖMITZ.. ZEELAND Nachdem in Niedersachsen die ersten Stellplätze wieder offen haben packen wir den Kühlschrank voll und fahren los. Fast 500 Km am Stück sind viel, aber in Hessen darf man noch nicht übernachten.. also auf und nieder durch die Kasseler Berge.. ich mags so gar nicht, aber da muss ich durch! Wir finden den Stellplatz Bückeburg auf Anhieb.. und haben Glück, der letzte freie Platz ist unserer! Der Stellplatz liegt sehr fürstlich am Rand des Schlossparks im Grünen, dennoch sind es in die Fußgängerzone nur 5 Minuten! Für 7 Euro und 1 Euro für 12 Stunden Strom ist dieser Platz ein Schnäppchen! Kleine feine Geschäfte, nette Restaurants und eine supergute Eisdiele.. da bleiben wir doch sehr gerne etwas länger als geplant. In Bückeburg gibt es die einzige deutsche Hofreitschule, dazu ein sehenswertes Museum! Und im Schloss kann man Wild und Wildbratwurst kaufen.. legga! Lüneburg Da in Lüneburg der Womoplatz voll ist, gönnen wir uns einen Tag Cp rote Schleuse! Mal wieder luxuriöse Duschen usw? Hach, denkste, ankommen, zu Dusche mit üblichem Gepäck.. …

Holland Belgien Februar 2020

Der Delfin ist da…und muss natürlich sofort schwimmen. Doch bevor die erste Reise richtig losgehen kann muss er erstmal nach Walldürn zu Goldschmitt, er braucht Luftfedern. Ich bin sehr gespannt was das im Fahrverhalten bringt. 21.02.2020 Nach einer Nacht auf dem Womostellplatz von Goldschmitt geht er am Morgen in die Werkstatt, und wir fahren zum Frühstück nach Walldürn. Gerade im Cafe gelandet kommt der Anruf: durch das Alko Chassis dauert es länger und und wird teurer, Mist, aber nicht zu ändern. So wird das mit der Weiterfahrt recht spät, um 17 Uhr starten wir Richtung Winterswyik, aber es ist eine reine Freude mit den Luftfedern zu fahren, der Deflin läuft ruhig wie ein PKW, und auch wenn ich mal zu schnell fahre muckt er nicht, nichts klappert mehr. Als wir endlich am Abend um 21 Uhr in Winterswyik ankommen, sind natürlich die Stellplätze belegt und so landen wir auf einem sehr engen Stellplatz vor der Schranke des Recreatiepark Het Winkel. Strom war leider kaputt, 10 Euro pro Nacht, Sanitär sehr sauber. 22.02.2020 Winterswijk Der Markt …