Allgemein, Camping-Rezepte
Kommentare 2

Spaghetti Vongole Rezept

Spaghetti Vongole

Ein superschnelles Campingessen, das zu meinen Leibgerichten zählt möchte ich euch gern empfehlen!

Vongole bekommt ihr mittlerweile sogar im Supermarkt, ja nach Grösse und Farbe heissen sie unterschiedlich, welche man nimmt ist egal, die ganz kleinen sind fast leckerer, aber mehr Mühe beim Essen ist nicht jedermanns Sache.

Für 2 bis 4. Personen braucht ihr:

2 Knoblachzehen

400 g Spaghetti, hier nehme ich dünnere mit 5 Minuten Kochzeit

glatte Petersilie

Salz und Pfeffer

500 Gramm Vongole, mindestens!!

Und bitte KEINEN KÄSE

Vongole waschen und beschädigte oder offene wegwerfen. Aufpassen: wenn sie trocken liegen sind die oft offen.. drum müssen sie ins Wasser, dann gehen sie zu, die da noch offen sind sind tot!

Petersilie hacken, Knoblauch pressen oder stifteln.

Glatte Petersilie

In einem weiten Topf oder Pfanne mit Deckel den Knoblauch kurz andünsten, die Vongole dazu geben und sofort den Deckel drauf!

Parallel dazu die Spaghetti garen

Wenn die Vongole offen sind, sind sie gar. Die Vongole mit dem Sud mit den Spaghetti mischen, Persilie und etwas Pfeffer drüber…und fertig ist ein Traumgericht!

Spaghetti Vongole

Für uns ist diese klassische einfache Variante gigantisch.. Tomaten und Wein usw. Passen für uns eher zu den kräftigeren Miesmuscheln.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.